zertiverzierte Verl�sslichkeit + Bestpreis
Support 046357303 Mo-Fr 8.30-18.00, Sa 9.00-12.00
Sie haben eine Frage?
Foto Horst Newsletter - immer auf dem neuesten Stand
Kontakt:
Foto Horst
Domgasse 19
A - 9020 Klagenfurt
shop@fotohorst.at

Sony Alpha 7C silber mit Objektiv FE 28-60mm 4.0-5.6 (ILCE-7CLS)

2.398,00 €
inkl. 20% UST
auf LagerIn den Warenkorb
Versandkostenfrei in Österreich
Lieferumfang
lt. Hersteller 
Links

Die neue Alpha 7C: Volle Leistung in kompaktem Format

Die neue Alpha 7C vereint die exzellente Bildqualität der Vollformatkameras von Sony, ein fortschrittliches AF-System und vielseitige Funktionen für Videoaufnahmen in einem erstaunlich leichten und kompakten Gehäuse. Die Kamera verfügt über einen rückwärtig belichteten Exmor CMOS 35-mm-Vollformatsensor mit ca. 24,2 Megapixeln (effektiv) sowie einen BIONZ X Bildprozessor. Damit verspricht sie hohe Empfindlichkeit, eine hervorragende Auflösung, einen großen Dynamikumfang von 15 Blendenstufen und eine schnelle Bilddatenverarbeitung.

Die Alpha 7C misst nur 124,0 x 71,1 x 59,7 Millimeter und wiegt lediglich 509 Gramm. Damit hat sie eine ähnliche Größe und ein ähnliches Gewicht wie eine APS-C-Kamera und wiegt nur 1 Prozent mehr als die Alpha 6600. Die Alpha 7C zur kleinsten und leichtesten Vollformatkamera der Welt zu machen, gelang durch ein verbessertes integriertes 5-Achsen-Bildstabilisierungssystem, optimierte Verschlusseinheiten und eine Monocoque-Konstruktion, wie sie häufig bei Autokarosserien und Flugzeugrümpfen verwendet wird.

Trotz dieser Kompaktheit bietet die Alpha 7C einen 5-stufigen Stabilisierungseffekt, der schöne Aufnahmen ohne Stativ ermöglicht. Darüber hinaus liefert der Hochleistungsakku NP-FZ100 genügend Energie, 740 Bilder bei Verwendung des LCD-Monitors oder 680 Bilder mit Sucher aufzunehmen – perfekt für umfangreiche Aufnahmen.


Herausragende Vollformat-Bildqualität

Die neue Alpha 7C von Sony vereint eine hohe Auflösung mit geringem Rauschen für hervorragende Bildqualität in allen Empfindlichkeitsbereichen. So liefert sie atemberaubende Resultate bei Alltagsfotografie und Videoaufzeichnungen, wie etwa Natur-, Porträt-, Sport- und Straßenfotografie und vielem mehr. Der Standard-ISO-Bereich reicht bis ISO 51.200 und ist bis auf ISO 50 – 204.800 erweiterbar, um auch bei schlechten Lichtverhältnissen gute Ergebnisse zu erzielen.

Zudem unterstützt die Alpha 7C 16-Bit-Verarbeitung und 14-Bit-RAW-Ausgabe für natürliche Abstufungen.


Optimierter Autofokus

Dank ihres KI-basierten Echtzeit-Tracking-Systems behält die Alpha 7C die präzise Scharfstellung automatisch bei, wenn der Auslöser halb gedrückt wird. Darüber hinaus kann „Tracking On + AF-On“ jetzt einer benutzerdefinierten Taste zugewiesen sowie durch Drücken der AF-ON-Taste sofort aktiviert werden. Wenn „Touch Tracking“ über das Menü aktiviert wurde, braucht der Benutzer ein gewünschtes Motiv nur auf dem Display zu berühren, um es auszuwählen – sowohl beim Fotografieren als auch bei Filmaufnahmen.

Eine Echtzeit-Augenerkennung für Menschen und Tiere [12], die eine schnelle und präzise Scharfstellung ermöglicht [13], zählt ebenfalls zu den AF-Funktionen der Alpha 7C. Wenn das Echtzeit-Tracking bei einem menschlichen Motiv eingesetzt wird und „Gesichts-/Augenpriorität im AF-Modus“ aktiviert ist, werden das ausgewählte Auge und das Gesicht der Person in Echtzeit mit extrem hoher Präzision erkannt und fokussiert.

Der schnelle und zuverlässige Autofokus der Alpha 7C stellt sich sofort auf das gewünschte Motiv ein, ohne die Schärfe zu verlieren. Dafür sorgen das AF-System mit 693 Phasendetektionspunkten, das ca. 93 Prozent der Sensorfläche abdeckt, sowie 425 zusätzliche Kontrasterkennungspunkte, die auch in anspruchsvollen Aufnahmeumgebungen eine zuverlässige Scharfstellung erzielen.

Dank einer neu entwickelten Verschlusseinheit und eines optimierten Bildverarbeitungssystems ermöglicht die Alpha 7C Serienaufnahmen mit bis zu zehn Bildern pro Sekunde und AF-/AE- (automatische Belichtung) Tracking. Im Live-View-Modus sind Aufnahmen in Serie mit bis zu acht Bildern pro Sekunde möglich. Dabei werden Motive mit minimaler Sucher-/Display-Anzeigeverzögerung festgehalten, sodass sich selbst schnell bewegliche Motive leicht und präzise einfangen lassen.

Die Alpha 7C ermöglicht Serienaufnahmen mit bis zu ca. 223 JPEG (Fine L)-Bildern, 115 komprimierten RAW-Bildern oder 45 unkomprimierten RAW-Bildern und bietet hohe, zuverlässige AF-Präzision auch in lichtschwachen Aufnahmeumgebungen bis zu EV-4. Diese Eigenschaft erleichtern es, bewegliche Objekte mit absoluter Präzision aufzunehmen.


Erweiterte Video-Funktionen

Eine vollständige Pixelauslesung ohne Pixel-Binning ermöglicht es, mehr als die doppelte Datenmenge zu erfassen, die für 4K-Videos benötigt wird (QFHD: 3840 x 2160 Pixel).

Im Ergebnis entstehen hochwertige 4K-Aufnahmen mit außergewöhnlicher Detailgenauigkeit und Tiefe. Darüber hinaus unterstützt die Alpha 7C HDR- (HLG) und S-Log/S-Gamut-Profile, Aufnahmen in Zeitlupe und Zeitraffer, Full-HD-Aufnahmen in Hochgeschwindigkeit mit 120 Bildern pro Sekunde sowie andere erweiterte Funktionen für außergewöhnlich hochwertige Videoaufzeichnungen.

Auch bei Videoaufnahmen unterstützt die Alpha 7C den Autofokus mit Echtzeit-Augenerkennung für Menschen. Das anvisierte Auge wird automatisch mit hoher Präzision und Zuverlässigkeit nachverfolgt, sodass sich der Benutzer ganz dem Bildinhalt widmen kann, statt sich darauf konzentrieren zu müssen, den Fokus zu halten.

In den Voreinstellungen lässt sich die AF-Übergangsgeschwindigkeit in sieben Stufen und die Empfindlichkeit für den AF-Motivwechsel in fünf Stufen wunschgemäß anpassen. Die Touch-Tracking-Funktion ist auch für Filmaufnahmen verfügbar.
Das seitlich klappbare LC-Display mit verstellbarem Winkel erleichtert Selfies, Überkopfaufnahmen oder auch Aufnahmen in Bodennähe. Die VIDEO-Taste wurde auf der Oberseite der Kamera angebracht, um die Bedienung bei Aufnahmen im Selfie-Modus zu vereinfachen.

Darüber hinaus ermöglicht die Alpha 7C Audioaufnahmen in einer Qualität, die der der Bildaufzeichnung in nichts nachsteht – unverzichtbar für stimmige, hochwertige Videos. Der Zubehörschuh mit mehreren Schnittstellen (MI-Schuh) wurde um eine digitale Audioschnittstelle erweitert. So lässt sich das Shotgun-Mikrofon ECM-B1M oder das XLR-Adapterkit XLR-K3M anschließen, um digitale Audiosignale direkt an den MI-Schuh zu übertragen und dadurch für sauberere und klarere Audioaufnahmen zu sorgen.

Genau wie bei anderem MI-Schuh-Zubehör sind keine Kabel oder Batterien erforderlich, sodass bei Videoaufzeichnungen uneingeschränkte Flexibilität gewährleistet ist. Ein Kopfhörer- und ein Mikrofonanschluss ermöglichen es, Tonaufzeichnungen genau zu überwachen. Und da bei Videos, die mit der Kamera vertikal aufgenommen wurden, die Metadaten hinzugefügt werden, können sie nach der Übertragung auf ein Smartphone auch im Porträt-Modus wiedergegeben und bearbeitet werden.


Uneingeschränkt verlässlicher Betrieb

Die Alpha 7C wurde ganz auf die Bedürfnisse der Anwender abgestimmt. Das große 3.0 Zoll LC-Display mit ca. 921.000 Bildpunkten bietet auch bei hellem Umgebungslicht optimale Sichtbarkeit und unterstützt Touch-AF. Neben einem elektronischen XGA-OLED Tru-Finder mit 2,35 Millionen Bildpunkten integriert die Alpha 7C auch einen Modus für hohe Anzeigequalität, der feinere, natürlichere Details sichtbar macht. Zu den Funktionen, mit denen die Alpha 7C die Bedienung während und nach der Aufnahme erleichtert, zählt die individuelle Belegungsmöglichkeit der Fn-Taste und vieles mehr. Zudem ist die Kamera staub- und feuchtigkeitsbeständig, sodass sie auch raue Bedingungen sicher übersteht.

Wi-Fi-kompatible, kabellose Kommunikationsfunktionen
unterstützen die direkte Übertragung von Fotos und Videos auf ein Smartphone oder Tablet. Das erleichtert die Arbeitsabläufe und ermöglicht bequemes Teilen, Ansehen und Speichern. Neben herkömmlichen 2,4-GHz-Verbindungen unterstützt die Kamera auch den 11ac-Standard zur Übertragung über das 5-GHz-Band (IEEE 802.11a/b/g/n/ac), sodass die Benutzer diesen stabilen, schnellen und wenig störempfindlichen Übertragungsweg wählen können. Darüber hinaus ist ein USB Typ-C-Anschluss vorhanden, der mit SuperSpeed USB 5 Gbit/s (USB 3.2) kompatibel ist. Dies ermöglicht eine schnelle Bildübertragung bei Fernaufnahmen am PC und eine Stromversorgung über externe mobile Akkus.
  • Typ Spiegellos
  • Megapixel effektiv 24.2
  • Sensor Kleinbild, CMOS (35.6×23.8mm), 5.93µm Pixelgröße
  • Autofokus Hybrid, 693 Felder (639 Phasenvergleich, 425 Kontrastmessung)
  • Auflösungen max. 6000×3376 Pixel(16:9)/​6000×4000 Pixel(3:2)/​5328×4000 Pixel(4:3)/​4000×4000 Pixel(1:1) (JPEG/​RAW), 14bit
  • Objektivbajonett Sony E, Crop-Faktor 1.0
  • Bildstabilisator optisch
  • Display 3.0″ LCD, Live View, Touchscreen, 0.92 Mio. Bildpunkte, neig- und schwenkbar
  • Sucher 0.39″ OLED, 2.36 Mio. Bildpunkte (100% Blickfeldabdeckung, 0.59x Vergrößerung)
  • Blitz Blitzschuh
  • Blitzsynchronisation 1/​160s, erster Verschlussvorhang, zweiter Verschlussvorhang
  • Videofunktion XAVC S, 3840×2160@30p (16:9), 1920×1080@120p (16:9)
  • Lichtempfindlichkeit (ISO) 100-51200 (erweiterbar auf 50-204800)
  • Verschlusszeit 1/​4000-30s
  • Serienaufnahme max. 10 Bilder/​Sek.
  • Wechselspeicher SD/​SDHC/​SDXC (UHS-II)
  • Anschlüsse USB 3.2 Gen1 (Typ-C, Ladefunktion), HDMI, Mikrofon, Kopfhörer, Zubehörschuh
  • Wireless WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac, NFC, Bluetooth 4.1
  • Stromversorgung Li-Ionen-Akku (NP-FZ100)
  • Farbe schwarz
  • Abmessungen (BxHxT) 124×71.1×59.7mm
  • Gewicht 424g
  • Besonderheiten abgedichtet
  • Herstellergarantie zwei Jahre